Ein Wochenende lang konnten die Druiden (Pfadfinderstufe) mit ihren jeweils zwei Novizen (Wölflingsstufe) ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und sich aneinander messen. In welcher Disziplin? Zaubertrank brauen!

Die Zutaten hierzu mussten sich natürlich erst erkämpft bzw. mit einer kleinen Aufgabe verdient werden. Hier war eine taktisch gute Vorgehensweise erfordert, schließlich wollte jede*r den besten Trank brauen.

Dass wir uns hier unter Druiden befanden, ließ sich auch im Speiseplan erkennen: von der Küche wurden uns wunderbare Speisen gezaubert.

Ein großes Highlight war auch das Holzlöten, bei dem Runen auf ein Stück Holz gebrannt wurden und obwohl es noch andere tolle Aufgaben gab, waren die Novizen fast nicht mehr von den kleinen Lötkolben wegzubekommen.

Ein weiteres (weniger druidisches) Highlight war die Halstuchverleihung für einige Wölflinge am Samstagabend. Abgeschlossen wurde sie mit einer gemütlichen Singerunde und natürlich den zuvor gebrauten Zaubertränken.

Beitrag von Sophie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.