Dieses Jahr feierten wir unser Sommerfest am meteorologischen Herbstanfang (01.09.).

Das hinderte das Wetter aber keineswegs daran, sich von seiner besten Seite zu zeigen. Und so konnten wir den ganzen Tag zuerst beim Grillen und anschließend am Feuer beim Singen und Stockbrotbacken genießen. Aber auch für die Aktiveren von uns war mit einer großen Runde British-Bulldog gesorgt.

Eine große Freude war auch, dass unter den etwa 70-80 Gästen auch viele Ehemalige und teilweise schon deren Kinder waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.