Der BdP (Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V.) ist bundesweit der größte unkonfessionelle Verband für Pfadfinderinnen und Pfadfinder. In vielen hundert Städten gibt es örtliche Gruppen, genannt Stämme.

Der Stamm Graue Biber in Bad Vilbel besteht seit 1971. In drei Altersstufen treffen wir uns wöchentlich zu Gruppenstunden. Hierzu gehören die Wölflinge (7-11 Jahre), die Pfadfinderinnen und Pfadfinder (12-16 Jahre) und die Ranger und Rover, die über 16 Jahre alt sind. Derzeit verzeichnen wir um die 90 Mitglieder.

Neben den wöchentlichen Gruppenstunden veranstalten wir Aktionen und Lager. Dabei sind sowohl feste Events – wie das Sommerfest – Bestandteil, aber auch neue Ideen zu verschiedenen Themen werden regelmäßig umgesetzt. Großes Highlight ist die jährliche Großfahrt in den Sommerferien. Diese erstreckt sich über meist 3 Wochen und führt abenteuerlustige Pfadfinder*innen und RR’s zum Wandern ins Ausland, um dort Land und Leute zu erkunden.

Mit vielen stammesinternen Aktionen gibt es eine Menge zu erleben! Dazu kommen Aktionen des Landesverbandes oder Bundes, wie das internationale Bundeslager. Es wird also bestimmt nicht langweilig!

Wer mehr über unsere langjährige Geschichte erfahren möchte, schaut einfach in unserer Stammeschronik nach.

Unsere Arbeit ist gemeinnützig, öffentlich anerkannt und wird ehrenamtlich geleistet.

Möchtest du unsere Kinder und Jugendarbeit unterstützen, so freuen wir uns über eine Spende auf folgendes Konto:

Stamm Graue Biber,

IBAN: DE59 5185 0079 0105 0017 03

BIC: HELADEF1FRI

Sparkasse Oberhessen

Als gemeinnützig anerkannter Verein stellen wir gerne auf Wunsch eine Spendenquittung aus. Hierzu meldet euch bitte bei unserer Kassenwartin Susanne Hübner unter kasse@grauebiber.de

Es kann nicht kommentiert werden.