Vom 17.02.-19.02. fand unser diesjähriges Winterlager statt. Mit ca. 30 Pfadfinder*innen trafen wir uns in unserem wunderschönen Stammesheim. Das Thema war dieses mal Party.

Wir bereiteten uns 24 Stunden darauf vor, bastelten Party-Hüte und brachten uns mal so richtig in Partylaune. Der richtige Slang durfte natürlich auch nicht fehlen. Am Samstagabend, bevor die Party erst so richtig losging, musste man erstmal an unseren Türsteher*innen vorbei. Danach ging es los mit Partyspielen für groß und klein. Natürlich gab es auch Musik. Doch bei uns ist das nicht Hip-Hop oder so was, sondern selbstgemachte z.B zum Korbpolka. Nach dem Feiern gab es noch eine Singerunde mit Tschai und Keksen bei einem gemütlichen Feuer im Kamin.

 

Bericht von Silas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.